Rundschreiben

» 09.10.2017

Neue Meldepflicht der Arbeitsunfälle mit einer Prognose von mindestens einem Tag

Ab 12. Oktober 2017 ist jeder Arbeitgeber gemäß Artikel 18 des gesetzesvertretenden Dekrets 81/2008 verpflichtet, Arbeitsunfälle, welche eine Arbeitsunfähigkeit von mindestens einem Arbeitstag zusätzlich zum Unfalltag zur Folge haben, zu melden. Die Meldung, welche statistische Zwecke erfüllt, muss auf telematischem Weg innerhalb von 48 Stunden nach Erhalt der ärztlichen Bescheinigung erfolgen.
Die Rundschreiben auf dieser Website sind unseren Kunden vorbehalten!
Bitten melden Sie sich mit Ihren Daten im Kundenbereich an, um die Inhalte vollständig anzuzeigen.
de|it

Kontakt

Studio Kaspar
Arbeitsrechtsberater
Sitz Bozen
G. di Vittorio Straße 16
39100 Bozen

Tel.: +39 0471 56 77 77
Fax: +39 0471 56 77 20
Arbeitsrechtsberater / Consulenti del lavoro

Partner

Impressum » Privacy & Cookies » Sitemap
Mw.Str.Nr.: 02655030217
Die EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) regelt die Verwendung von Cookies, welche auch auf dieser Website verwendet werden! Durch die Nutzung unserer Website oder durch einen Klick auf "OK" sind Sie damit einverstanden. Weitere Informationen
OK